Taschen und Koffern für Onlineshops optimieren

By 19. September 2017 März 21st, 2019 Freistellen
Fernweh

Einen besonderen Bereich in der Modefotografie stellen Taschen und Koffer dar. Viele Onlineshops haben sich auf diese Accessoires spezialisiert. Allein die zahlreichen Damenhandtaschen, Umhängetaschen, Shopper, Clutches und auch Backpacks bilden einen festen Bestandteil im harten Fashion-Geschäft. Aber auch Aktentaschen aus robustem Leder dürfen im Business-Bereich nicht fehlen. Speziell für Reisende bieten viele Hersteller eine Vielzahl an Koffern und Trolleys an. Aus diesem Grund ist es wichtig, Fotos von Taschen und Koffern für Onlineshops optimieren zu können.

Der Setaufbau ist nicht schwer

Um Taschen und Koffer zu fotografieren, reicht meist ein neutraler Hintergrund und eine ausreichende Beleuchtung vollkommen aus. Profis verwenden hier natürlich eine Hohlkehle und entsprechende Fotolampen für eine optimale Ausleuchtung. Selbstverständlich sollten Sie Ihre Kamera auf ein Stativ montieren und können somit in aller Ruhe mit verschiedenen Blenden und Verschlusszeiten probieren. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Koffer oder eine Tasche zu fotografieren. Entweder Sie platzieren das Motiv in einem leichten 45 Grad Winkel, sodass Sie die Vorderseite und eine Seitenansicht erhalten oder Sie fotografieren jede Seite separat. Wichtig ist, dass Sie auch eine geöffnete Tasche oder einen Koffer ablichten. So kann sich der Kunde davon überzeugen, wie es im Inneren aussieht. Insbesondere bei Damentaschen spielt die Innenauskleidung eine wichtige Rolle. Bei Koffern kann sich der Betrachter über eine praktische Innenraumaufteilung informieren. Schwierig wird es, wenn Sie beutelförmige Taschen oder kipplastige Koffer fotografieren möchten. Dann müssen Sie diese entweder aufhängen oder mit Hilfsmitteln abstützen.

Die nachträgliche Bildbearbeitung

Leider kommen Sie beim Fotografieren von Taschen und Koffern um eine gute Bildbearbeitung nicht herum. Sie müssen beispielsweise die zuvor erwähnten Hilfsmittel von Fotos entfernen. Auf den späteren Fotos können auch Verschmutzungen sichtbar werden. Sie müssen daher auch Staub, Kratzer und ggf. Fingerabdrücke von Taschen und Koffern entfernen. Hierzu sind umfangreiche Werkzeuge für die Bildretusche vonnöten.

Soll ein Koffer oder eine Tasche später als Produktbild in einem Onlineshop oder in einem Katalog auftauchen, müssen die Aufnahmen zunächst scharf abgelichtet sein. In vielen Fällen befindet sich unterhalb des Motivs noch ein kleiner Schatten. Sie können mit einer Bildbearbeitung auch nachträglich noch einen solchen Schatten erstellen. Je nach Wunsch des Kunden können Spiegelungen von Taschen und Koffern erstellt werden oder störende Spiegelungen entfernt werden. Diese nachträgliche Fotobearbeitung liegt nicht jedem, zumal jedes Bildbearbeitungsprogramm seine eigenen Tücken hat.

Die Vorteile eines Freistellservices

Als Fotograf möchten Sie sich in erster Linie um die Aufnahmen und den Setaufbau kümmern und meist weniger um eine aufwändige Bildbearbeitung. Wenn Sie beispielsweise einen Koffer freistellen möchten, müssen Sie sich mit der Software gut auskennen. Ebenso ist es nicht einfach Taschen-Fotos bearbeiten zu können. Wenn Sie sich in diesem Fall an uns wenden, können Sie viel Zeit und Geld sparen.

Interesse? Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Serviceleistungen und bieten Ihnen einen kostenfreien Testfreisteller an. Kontaktieren Sie uns!

Freistellen Bildbearbeitung Grafik Briefumschlag

 JETZT ANMELDEN

3W IMAGE GmbH hat 4,83 von 5 Sternen | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com