Bilder freistellen – Professioneller Freistellservice 24h

Freistellen.de Produktfotografie Bilder freistellen

Hochwertige Produktaufnahmen sind im Verkauf und auch in der Werbung unverzichtbar geworden. In jedem Online-Shop werden eindrucksvolle Fotos benötigt, die den Verkauf ankurbeln sollen. Der Betrachter muss vom Foto fasziniert sein und dieses so betrachten können, als wäre er im Geschäft um die Ecke. Generell ist es gar nicht so schwierig, gute Produktaufnahmen zu erstellen. Ein Professioneller Freistellservice, spart Sie Zeit und Kosten.

Auf die Ausrüstung kommt es an

Viele Hobbyfotografen möchten mit einer einfachen Kompaktkamera zum Beispiel die Dachbodenfunde für Ebay und Co. fotografieren. Auch hierbei gilt, dass bessere Fotos mit einer optimalen Ausleuchtung natürlich mehr potenzielle Kunden anlocken. Wer dagegen Produkte für den eigenen Webshop fotografieren möchte, der sollte schon eine etwas hochwertigere Kamera wählen. Ideal sind natürlich digitale Spiegelreflex- oder Systemkameras, die über ein Objektiv mit einer Brennweite von 80 bis 100 mm ausgestattet sind. Ebenso können auch die modernen Bridgekameras mit fest eingebautem Zoomobjektiv verwendet werden.

Als weiteres Hilfsmittel wird ein kippsicheres Stativ mit einem 3D-Neiger benötigt. Um Produkte freistellen zu können, sollte ein neutraler Hintergrund gewählt werden. Entweder werden hier große, einfarbige Pappen verwendet oder es wird auf einen Aufnahmetisch mit Hohlkehle bzw. einen Lichtwürfel zurückgegriffen. Abschließend dürfen mindestens zwei Fotoleuchten nicht vergessen werden. Notfalls kann es sich hierbei um zwei Schreibtischlampen mit Halogeneinsatz handeln.

Wer Objekte von allen Seiten fotografieren möchte, kann einen Drehteller verwenden. Falls kleinere Objekte nur schwer zu befestigen sind, können Knetgummi, Stecknadeln und Tesafilm gute Helfer sein. Falls zum Beispiel Taschen, Beutel und andere Behältnisse aus Stoff fotografiert werden sollen, ist es ratsam, diese mit Füllstoff auszustopfen. Dann bleiben die Konturen und Formen besser erhalten. Ein Professioneller Freistellservice entfernt später alle Hilfsmittel, die das Produkt überdecken.

Die richtige Beleuchtung

Mit einer guten Beleuchtung werden die zu fotografierenden Motive nicht nur richtig ausgeleuchtet, sondern auch die Oberflächenstrukturen besser hervorgebracht. Für jedes Motiv ist eine individuelle Beleuchtung zu wählen. Wer hier etwas mit Licht und Schatten spielt, kann ganz eindrucksvolle Fotos zaubern. Für eine gleichmäßige und schattenfreie Ausleuchtung können an einem Aufnahmetisch links und rechts jeweils eine Lampe befestigt werden, die ihr Licht im 45 Grad Winkel auf das Motiv ausleuchten.

Harte Schatten können mit einem Lichtzelt oder einer Softbox abgemildert werden. Wer nur wenige Leuchtkörper besitzt, kann auch mit Spiegeln bestimmte Bereiche des Motivs ausleuchten. Für eine gute Beleuchtung müssen häufig mehrere Fotos von einem Motiv erstellt werden. Danach können die besten Ergebnisse am einfachsten herausgefunden werden.

Besonders anspruchsvoll sind dabei spiegelnde oder reflektierende Oberflächen. Diese sind nicht ganz so einfach auszuleuchten. Ebenso gibt es auch durchscheinende Objekte, wie zum Beispiel ein Cocktail in einem formschönen Glas. Dann kann eine Hintergrundbeleuchtung von Vorteil sein. Ein Professioneller Freistellservice kann auch bei einer Freistellung, transparente Fläche durch eine Retusche freistellen.

Produkte für die weitere Verwendung freistellen

Bilder freistellen stellt eine bestimmte Form der Bildbearbeitung dar. Hierbei tritt das eigentliche Objekt im Bild in den Vordergrund, indem der gesamte Vorder- und Hintergrund ausgeschnitten wird. Dies ist vergleichbar, als wenn das eigentliche Motiv aus einem Papierfoto mit der Schere herausgeschnitten würde. Die Freistellung kann auf vielerlei Wegen erfolgen. Entweder verschwimmt der Hintergrund vollständig in Unschärfe oder wird überbelichtet dargestellt.

In aller Regel werden Bilder freigestellt, indem der Hintergrund gegen einen neutralen Hintergrund ersetzt wird. Hierzu sind häufig gute Kenntnisse eines Bildbearbeitungsprogramms erforderlich. Das Motiv muss maskiert werden oder ein sogenannter Pfad um die Kontur erstellt werden. Viele nutzen für diese Arbeiten einen Freistellservice. Ein solcher Freisteller, wie zum Beispiel bei 3W freistellen, bietet die technischen Voraussetzungen und auch die erfahrenen Mitarbeiter, die sich mit dem Freistellen von Bildern auskennen. Selbst schwierige Motive mit Haaren, Fell oder anderen filigranen Komponenten können durch diesen perfekt freigestellt werden. Die erstellten Fotos können dann mit einem individuellen Hintergrund versehen werden. So lassen sich die Aufnahmen für nahezu jeden Online-Shop verwenden.

Eine Besonderheit stellen transparente Produkte dar. Gläser, Brillen und viele andere Produkte sind durchsichtig. Eine professionelle Bildbearbeitung ermöglicht Ihnen die Retusche transparenter Objekte und Glasflächen.

Auch schon vor der Beauftragung eines Professioneller Freistellservice kann der Fotograf seine Fotos dementsprechend vorbereiten. Nach Möglichkeit sollte der Hintergrund nicht zu unruhig gewählt werden. Einfarbige Hintergründe eignen sich für Produktfotos am besten, wenn sie freigestellt werden sollen. Einige Fotografen nutzen die aus der Filmtechnik bekannten Blue- und Green-Screen-Verfahren. Wichtig ist nur, dass der Freisteller einen guten Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund erhält.

Foto: shutterstock