Immobilien-Retusche: Renovierung mit wenigen Klicks

By 13. September 2017Freistellen, Produktfotografie
Immobilien Bilder verbessert Bildbearbeitung Immobilien

Die gute Nachricht vorweg: Menschen sind durchaus gewillt, für ein Produkt viel Geld auszugeben. Und nun zum Haken: Das Produkt muss dafür allerdings nicht nur entsprechend wertig, sondern auch ansprechend präsentiert sein. An dieser Stelle sind wir auch schon mitten im Thema: Immobilien.

Die Immobilien-Branche erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Die Erklärung dafür ist recht einfach: Geld ist billig. Die Niedrigzinspolitik der EU macht es selbst weniger gut verdienenden Menschen möglich, einen Kredit aufzunehmen und sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Das heißt allerdings nicht, dass die Menschen das Geld leichtfertig ausgeben.

Gerade bei Immobilien spielt die Wertigkeit eine herausragende Rolle. Deshalb ist es zwingend notwendig, Immobilienbilder zur Postproduktion in professionelle Hände zu geben. Denn bessere Fotos verkaufen Immobilien besser.

Gehen wir rein in die Praxis und veranschaulichen die Situation an einem Beispiel. Sie als Makler bekommen ein traumhaftes Häuschen am Stadtrand ins Portfolio. Sie wissen: In dieser Lage verkauft sich das Haus binnen Tagen. Doch Sie haben gleich mehrere Probleme: Zum einen wird das Wetter in den nächsten Tagen schlecht. Das ist auch schlecht für die Immobilienbilder. Außerdem sieht der Garten recht verwahrlost aus und an einer Seite ist das Haus eingerüstet, weil gerade die Fassade ausgebessert wird.

Baugerüst einfach entfernen

Hier kommt die Postproduktion ins Spiel. Bei der Immobilien Retusche können Bildbearbeiter das Gerüst entfernen. So können Sie den Kunden das Haus so präsentieren, wie es künftig aussehen wird. Auch das Wetter ist kein Problem. Aus dem grauen Himmel ist schnell ein blauer Himmel gemacht. Professionelle Bildbearbeiter achten hierbei zudem auf den richtigen Kontrast und das richtige Licht bei der digitalen Nachbearbeitung.

Auch der Garten ist kein Problem. Entweder wird er digital aufgehübscht oder gleich ganz entfernt. Das Haus erhält entsprechend einen neuen Hintergrund. Schließlich wollen Sie das Haus verkaufen und nicht den Garten.

Sie merken, dass bei Immobilien eine ganze Menge in der Postproduktion möglich ist. Mein Rat: Holen Sie sich Hilfe von professionellen Bildbearbeitern und lassen Sie sich beraten. Sie werden den Effekt beim Verkauf merken.

Interesse? Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Serviceleistungen und bieten Ihnen einen kostenfreien Testfreisteller an. Kontaktieren Sie uns!

Freistellen Bildbearbeitung Grafik Briefumschlag

 JETZT ANMELDEN