Studie: Nur die Hälfte liefert binnen 24 Stunden

By 23. März 2017Onlineshop
fulfillment studie Freistellen Blog Online Shopping ecommerce

Es ist ein in diesem Blog schon mehrfach genanntes und schier unlösbares Problem des Online-Handels. Die Kunden wollen alle Vorzüge des E-Commerce in Sachen Auswahl und Preis genießen, aber gleichzeitig die Produkte am liebsten sofort mitnehmen. Geht natürlich nicht. Online-Händler rund um den Globus arbeiten daran, die Versandzeit so kurz wie möglich zu halten. Deshalb schreiben auch futuristische Storys wie Amazons Drohne große Schlagzeilen. Nun wurde eine neue Studie veröffentlicht.

Eine Studie des EHI Retail Instituts in Köln hat sich vielmehr mit dem Status quo in den DACH-Staaten beschäftigt. Wie schnell liefern die Online-Händler? Was planen sie in der Zukunft? Wo liegen die Schwerpunkte? Was sind die größten Sorgen?

Bei etwa 30 Prozent aller Händler steht im Vordergrund, die Lieferzeit eines bestimmten Produkts in einem bestimmten Zeitfenster zu garantieren. Momentan bieten 45 Prozent der Händler eine Lieferung binnen 24 Stunden an. Der Wert ist in Ordnung, aber es ist nicht einmal die Hälfte aller Online-Händler. Hier muss etwas getan werden, denn künftig wird nicht mehr die Lieferung binnen 24 Stunden, sondern eher die Same Day Delivery das Thema werden. Gut, dass 36 Prozent aller Online-Händler planen, künftig ein konkretes Zeitfenster als Lieferzeit anzubieten.