Speed Update: So wird der Online Shop flink

em-fieber Freistellen Bildbearbeitung Laptop Schnelligkeit Online Shop

Erinnern Sie sich noch an das scheppernde Geräusch eines Modems? Dann gehören Sie zu einer immer seltener werdenden Spezies von Internetnutzern: Zu denen, die das Warten gewohnt sind. Denn in Zeiten, wo eine 6000er DSL-Leitung zum Standard eines Haushalts gehört, gewöhnen sich Nutzer und Kunden von Online Shops daran, das alles in Bruchteilen von Sekunden passiert. An Zeiten, in denen sich eine Website in einer halben Minute aufbaute, erinnern sich nur wenige. Künftige Generationen dürften derlei Erzählungen als Märchen abtun.

Für Online Shops bedeutet diese Entwicklung, dass auch sie auf Trab bleiben müssen. Die Performance des eigenen Online Shops muss auch über Kundenservice, kostenlosen Versand und einfache Bezahlverfahren hinaus stimmen. Branchengröße glänzen durch schnellen Seitenaufbau und schnelle Suchen, was für kleinere Anbieter erst recht heißt, in Sachen Geschwindigkeit nicht hinterherzuhinken.

Der Anfang wird beim Hosting und beim Shopsystem gemacht. Hier darf der Online-Händler nicht mit der Masse schwimmen. Ein Hoster für den Blog von Tante Frieda ist noch lange nicht geeignet, die Heimat eines Online Shops zu werden. Wir empfehlen deshalb, auf Spezialanbieter wie 3W Future zu setzen. Diese Unternehmen haben langjährige Erfahrung in den Bereichen Hosting und Shopsystemen und bietet umfassende Beratung an, die Online-Händler schon im Vorfeld vor Verlusten schützen.

Ein wichtiger Punkt sind Bilder und Videos. Ein Online Shop kommt heute ohne sie nicht mehr aus, doch hier ist zwingend zu beachten, dass es außerhalb von Großstädten mit der angesprochenen 6000er Leitung schnell vorbei ist. Deshalb sollten Grafiken, Bilder und Videos nur in optimierter Form angewendet werden. Auch hier empfehlen wir, einen externen Anbieter wie freistellen.de zu nutzen. Dort sitzen Profis, die den ganzen Tag nichts anderes tun, als das Optimum für Online Shops zu entwickeln.

Nur wenn der Online Shop flink ist, bleibt auch der Umsatz auf Trab.