Schuhe sind Verkaufsschlager des Online-Handels

By 23. März 2017Onlineshop

Eine neue Studie hat den bei blog.freistellen.de schon oft beschriebenen Boom des Online-Handels erneut bekräftigt. Der „IFH Branchen-Report 2013“ der Unternehmensberatung IFH Retail Consultants becheinigt speziell dem Schuhe online Handel ein rasantes Wachstum. Im vergangenen Jahr ist die Sparte um 27 Prozent gewachsen.

Zum einen spielt die optische Darstellung der Schuhe beim Verkauf eine große Rolle. Natürlich ist der Schuhmarkt zudem häufiger als andere Segmente vom saisonalen Wechsel betroffen. Der Autor der Studie, Hansjürgen Heinick, sagt: „Die Schuhmode wird insgesamt schnelllebiger und abwechslungsreicher, was tendentiell Produkte aus der Preismitte begünstigt.“

Heinick sagt dem gesamten Online-Handel einen Marktanteil von 25 Prozent voraus. In den kommenden zehn Jahren sei es zudem nicht unwahrscheinlich, dass der Anteil sogar auf 35 prozent wächst.

Eine weitere Studie des Unternehmens rakuten.de kommt zu dem Ergebnis, dass 40 Prozent der Befragten ihre Schuhe im Internet kaufen. Kleidung kaufen sogar 70 Prozent online. Mode führt im e-Commerce weltweit vor Büchern und Unterhaltungselektronik die Liste der beliebtesten Online-Waren an.