Versand: So gewinnen Online Shops Stammkunden

By 23. März 2017E-Commerce

Einmal-Käufer zu gewinnen, ist für Online Shops vergleichsweise einfach. In der Regel geringere Kosten gegenüber dem stationären Handel ermöglichen Spielraum in der Preisgestaltung, sodass Kunden über Schnäppchen gelockt werden können. Ein kostenloser Versand tut sein übriges, Kunden schlagen mit dem Bewusstsein zu, relativ risikolos zu handeln.

Die Kunst besteht für die Online Shops nun darin, aus den Kunden Wiederholungstäter zu machen. Eine neue Studie zeigt nun, dass für dieses Vorhaben der Versand eine immens wichtige Rolle inne hat.

Fangen wir mit den guten Zahlen an: Hat ein Kunde positive Erfahrung mit dem Versand eines Online Shops gemacht, so liegt die Wahrscheinlichkeit bei erstaunlichen 93 Prozent, dass er dort erneut einkauft. Ins andere Extrem verfallen Kunden, wenn es nicht läuft, wie gewünscht. Fast 50 Prozent der befragten 505 Personen kaufen dann nicht mehr bei diesem Online Shop ein.

Viel schlimmer: Satte 78 Prozent würden Freunden und Bekannten von negativen Versanderfahrungen berichten. Es gibt in diesem Fall also einen multiplizierenden Faktor, der für einen Online Shop schwerwiegende Konsequenzen haben könnte.

Was es für Online Shops schwieriger macht: Die Kunden sind sich in der Frage uneinig, was für sie am wichtigsten ist. 41 Prozent bestehen auf kostenlosen Versand, für 27 Prozent ist ausschlaggebend, die Lieferung am selben oder nächsten Tag zu haben. Damit es noch verwirrender wird: Fast 60 Prozent der Befragten meinten, dass sie je nach Artikel unterschiedliche Anforderungen an den Versand hätten.

Die Studie ist von MetaPack erstellt worden und unter diesem Link abrufbar.