Retusche ist nicht immer gleich Retusche

By 7. September 2017Freistellen
Retusche vorher nachher Frau Blogeintrag

In der Modefotografie kommt es immer auf einwandfreie und fehlerfreie Aufnahmen an. Viele wundern sich vielleicht, dass die dort abgebildeten Models so gut wie keine Falten oder gar Pickel auf der Haut besitzen. Diese Störungen können verständlicherweise die potenziellen Kunden beeinflussen und vom eigentlichen Verkaufsobjekt ablenken. Aus diesem Grund spielt die Beauty Retusche eine wichtige Rolle bei der Bildbearbeitung. Immerhin sollte sich Ihr Modell bei der Produktfotografie immer von ihrer besten Seite zeigen.

Die verschiedenen Möglichkeiten einer Portrait Retusche

Bei einer Portrait Retusche können Sie mögliche Hautfehler besonders effizient mit einem Bildbearbeitungsprogramm nachträglich entfernen. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich mit Ihrem Bildbearbeitungsprogramm auskennen. Sehr beliebt ist die sogenannte Stempelfunktion. Je nach Programm wird diese auch als Klonwerkzeug bezeichnet. Beim beliebten Bildbearbeitungsprogramm Photoshop von Adobe müssen Sie bei gedrückter Alt-Taste neben die Hautstörung klicken. Hierbei sollte es sich um eine reine und makellose Hautstelle handeln. Anschließend lässt sich dieser Bereich auf einen Pickel oder eine Falte kopieren. Dadurch können Sie das Hautbild verbessern. Sie können aber nicht nur ein Gesicht retuschieren, sondern auch alle übrigen freien Hautstellen.

Nach dem Loslassen der Alt-Taste ziehen Sie einfach das Werkzeug über die störende Stelle. Hierbei werden die benachbarten Pixel über diesen Bereich kopiert. Ein kleines Kreuz weist Sie darauf hin, wo der Ursprungspunkt der Kopie liegt. Wichtig ist, dass Sie zuvor die richtige Pinselgröße einstellen und diese der zu entfernenden Störung anpassen. Wählen Sie idealerweise eine weiche Pinselspitze mit Null-Prozent Härte. Dadurch erhalten Sie einen absolut weichen Übergang zu den Randbereichen.

Eine wesentlich teurere Variante ist es, wenn Sie sich eine Make-Up-Artistin leisten können. Diese pudert und schminkt Ihr Model so ab, dass hinterher bei den Aufnahmen keinerlei Hautstörungen mehr sichtbar sind.

Wofür werden diese Retuschemöglichkeiten noch eingesetzt?

Der Hauptschwerpunkt liegt darin, Bilder von Personen verbessern zu können. Hierbei muss es sich nicht immer um eine Beauty Retusche handeln. Vielfach lassen sich mit dieser Methode auch Hintergründe retuschieren. So werden störende Strommasten, vorbeifliegende Vögel oder andere Hindernisse sichtbar entfernt. Auch in solchen Fällen können Sie die vorgenannte Stempelfunktion einsetzen. Diese ist bei den meisten modernen Bildbearbeitungsprogrammen verfügbar. Vielleicht erkennen Sie auf dem späteren Foto auch Farbunterschiede auf Kleidungsstücken, die das Gesamtbild einer Modelaufnahme stören. Auch in diesem Fall sollten Sie Personenbilder verbessern, indem Sie die betreffenden Stellen nachbearbeiten.

Personen retuschieren und freistellen

Wenn Sie Personen retuschieren, sollten Sie unbedingt auf den Hintergrund achten. Auch wenn das Model sich nach einer Bildbearbeitung von seiner besten Seite zeigt, können störende Hintergründe das eigentliche Produktfoto zunichtemachen. Es reicht alleine nicht aus, Personenbilder retuschieren zu können. Vielleicht sollten Sie das gesamte Motiv lieber freistellen. Genau hier kommen auch viele Fotografen schnell an ihre Grenzen. Um einen unruhigen Hintergrund zu ersetzen, müssen Sie das Model hiervon lösen. Dabei spielen die Kontraste zwischen Kleidung, Haut und Haare im Vergleich zum Hintergrund eine wichtige Rolle.

Sie müssen sich aber nicht mit diesen Schwierigkeiten selbst befassen. Wenden Sie sich lieber an einen professionellen Freistellservice. Hier übernehmen erfahrene Experten diese meist schwierige Aufgabe und liefern Ihnen zu attraktiven Preisen erstklassige Ergebnisse. Um ein solches Serviceangebot zu testen, können Sie in den meisten Fällen sogar kostenlos online Bilder freistellen lassen. Wenn Ihnen das Ergebnis zusagt, werden Sie schnell feststelle, dass Sie mit einem Freistellerservice letztlich viel Zeit und Geld sparen können.

Interesse? Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Serviceleistungen und bieten Ihnen einen kostenfreien Testfreisteller an. Kontaktieren Sie uns!

Freistellen Bildbearbeitung Grafik Briefumschlag

 JETZT ANMELDEN