Verschiedene Freistelltools im Vergleich

By 6. Mai 2019 Mai 25th, 2019 Freistellen
App Icons

Möchten Sie Ihre Produktfotos freistellen, dann bieten die unterschiedlichsten Hersteller auf dem Markt interessante Software-Produkte hierzu an. Grundsätzlich kommt es beim Freistellen auf die Komplexität der Aufnahmen an. Einzelne Objekte vor einem neutralen Hintergrund lassen sich zum Beispiel einfacher freistellen als solche, bei denen ein abwechslungsreicher bzw. unruhiger Hintergrund gegeben ist.

Auch das Motiv selbst sorgt häufig für Schwierigkeiten. Ein Beispiel stellen Fotos von Personen dar, bei denen die Haare gekonnt vom Hintergrund gelöst werden sollen. Aber auch Tieraufnahmen sind nicht immer einfach freizustellen, wenn diese ein dichtes Fell besitzen. Die nachfolgenden Freisteller können Ihnen die Arbeit ein wenig erleichtern.

Drei einfache Freistelltools im Vergleich

Movavi Photo Editor
Ausschneiden 3.0
Background Burner
Art
Bildbearbeitung mit Schwerpunkt auf Freistellen Freistellsoftware Freistellsoftware
Freistellverfahren
Chroma-Key Lassofunktion Automatischer Freistell-Algorithmus
Features
Virtuelle Schatten und Bildeffekte Bildbearbeitungsfunktionen Austausch von Hintergründen
Vorteile:
– große Funktionsvielfalt

– speichern in allen gängigen Formaten

– günstiger Preis

– einfaches Freistellen mit Lasso

– ausreichende Funktionsvielfalt

– kostenlos

– automatische Freistellfunktion

– viele Ersatz-Hintergründe

Nachteile:
– komplexe Bilder müssen manuell nachbearbeitet werden – schlechte Video-Anleitung

– weniger geeignet für komplexe Bilder

– wenige Funktionen

 

Die vorliegenden Freistelltools eignen sich für einfache Freistellaufgaben. Verständlicherweise ist der Funktionsumfang hier etwas eingeschränkt. Wie zuvor erwähnt, arbeiten diese Tools am besten, wenn Sie einen neutralen Hintergrund verwenden, der einen guten Kontrast zum Motiv bildet.

Welche Freistelltools eignen sich noch?

 

Cutout
Fluid Mask 3
FotoFuze
Art
Bildbearbeitung und Freistellungstool Freistellsoftware Web-Applikation
Freistellverfahren
Chroma-Key Chroma-Key Magic Marker
Features
Manuelle Pfaderstellung, Polygone, Filter, Schärfer und Weichzeichner Auch für das Freistellen von Haaren und Rauch geeignet. Flächen müssen von Hand ausgefüllt werden. Korrekturen manuell mit Radiergummi.
Vorteile:
– große Funktionsvielfalt

– auch für feine Freistellungen geeignet

– ist in mehreren Versionen erhältlich

– Automasking

Kostenlose Vorgängerversion

– professionelle Freistellfunktionen

– manuelle Feinarbeiten

– kostenlos

– automatische Randerkennung per Magic Maker

Nachteile:
– Profiversion recht teuer – hoher Preis – keine eindeutige Definierung von Vorder- und Hintergrund möglich

– umständliche Feinarbeiten mit Radiergummi

 

Die vorgenannten Freistelltools bieten einen etwas besseren Funktionsumfang. Jedoch darf aber nicht vergessen werden, dass Sie sich immer erst längere Zeit mit einer solchen Anwendung beschäftigen müssen. Das Freistellen auf die Schnelle klappt in den meisten Fällen leider nicht.

Die Vorteile eines Freistellservice

Möchten Sie als Fotograf nicht die überwiegende Zeit mit dem Erlernen eines Freistelltools verbringen und sind vielleicht auch von den dortigen Ergebnissen nicht begeistert, dann sollten Sie überlegen, ob Sie Ihre Fotos nicht mithilfe unseres Freistellservice freistellen lassen. Sie sparen damit viel Zeit und letztlich auch Geld.

Bilder freistellen stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Für professionelle Bilder sollte die Arbeit entsprechend auch von Profis umgesetzt werden.

Heuschrecke freigestellt Zaun

(Quelle: Pixabay by Alexas_Fotos)

Solche freigestellten Aufnahmen können Sie problemlos in Auftrag geben. Vorteilhaft ist, dass Sie zum Beispiel hier jeden beliebigen Hintergrund später einfügen können.