Kleidung optimal im Onlineshop präsentieren

Composing Kleider Schuhe Hose beige kariertes Hemd

Wenn Sie Kleidung für einen Onlineshop benötigen, eröffnen sich durch freigestellte Motive zahlreiche Möglichkeiten. Grafik- und Webdesigner können diese Bilder wesentlich effektiver in Katalogen und auf Internetseiten platzieren. Viele Online-Anbieter weisen extra darauf hin, dass Sie Fotos freistellen müssen. Insgesamt soll hierdurch das Kaufinteresse angeregt werden. Auch wenn Models vor einem tollen Hintergrund ebenfalls sehr ansprechend anzuschauen sind, lenkt dieser vielleicht vom eigentlichen Produkt ab. Für die Produktfotografie ist es daher wichtig, dass sich die Motive von der besten Seite präsentieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Kleidung zu fotografieren

Kleidung wirkt auf einem Foto am besten, wenn diese durch ein Model präsentiert wird. Nur hier zeigen sich sämtliche Formen, Ausschnitte und Passgenauigkeiten. Da nicht jeder ein Model zur Verfügung hat, können Sie sich notfalls auch mit einer Schneiderpuppe behelfen. Hierzu ist jedoch anzumerken, dass solche Produktfotos auf jeden Fall nachträglich freizustellen sind. Das untere Gestell sowie die obere Schneiderpuppe sollten später nicht mehr zu sehen sein. Achten Sie schon beim Set-Aufbau darauf, dass Sie einen deutlichen Kontrast zum Hintergrund wählen. Daran kann sich eine Bildbearbeitung am besten orientieren und das Foto freistellen. Grundsätzlich können Sie diese Fotos sowohl im Freien bei natürlichem Tageslicht oder im Studio bei Kunstlicht erstellen. Fotografieren Sie auf jeden Fall das Motiv von allen Seiten, da viele Kunden nicht nur die Vorderansicht, sondern auch die Seiten und den Rücken sich anschauen möchten.

Eine völlig andere Form der Produktpräsentation stellt die Legeware dar. Hierbei handelt es sich um Kleidungsstücke, die plan auf einer ebenen Fläche ausgelegt werden. Beispielsweise können Sie T-Shirts, Hemden und andere Accessoires, wie zum Beispiel einen Schal dort platzieren. Hierzu können Sie durchaus eine Tischplatte verwenden. Zum Fotografieren sollten Sie jedoch einen überaus niedrigen Tisch wählen, da Sie die Kamera direkt über dem Motiv platzieren müssen. Einige Fotografen verwenden hier sogar eine Leiter. Wenn Sie mit längeren Belichtungszeiten arbeiten, dürfen natürlich ein Stativ sowie eine gute Ausleuchtung nicht fehlen. Kleinere Accessoires lassen sich sehr gut in einem Lichtwürfel oder auf einem Fototisch mit Hohlkehle und individueller Beleuchtung fotografieren.

Die Produktbilder freistellen

Wie bereits zuvor erwähnt, bietet es sich an, wenn Sie Ihre Produktfotos freistellen. Störende und unruhige Hintergründe können auf diese Weise besonders gut gegen einen neutralen bzw. transparenten Hintergrund ersetzt werden. Hierzu können Sie eine gute Bildbearbeitungssoftware einsetzen. Beachten Sie jedoch, dass eine solche Nachbearbeitung nicht nur eine gute Kenntnis in der Bildbearbeitungssoftware voraussetzt, sondern auch viel Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie Legeware freistellen möchten, ist dies etwas einfacher, als wenn Sie ein Kleid an einer Schneiderpuppe freistellen müssen.

Wenden Sie sich in diesem Fall an einen professionellen Freistellservice. In vielen Fällen können Sie sogar kostenlos online Bilder freistellen lassen, um das Serviceangebot zu testen. Sie müssen lediglich die Fotos in bestimmter Qualität auf den Server des Anbieters hochladen und den Auftrag kurz beschreiben, wie die Freistellung nach Ihren Wünschen auszusehen hat.

Welche Produkte aus dem Bekleidungsbereich lassen sich freistellen?

Neben traditioneller Kleidung und Legeware können Sie natürlich auch Schuhe freistellen lassen. Diese Kategorie ist besonders gefragt, da immer häufiger Online-Schuhgeschäfte auf den Markt treten, die ihre Kollektionen aus vielen Perspektiven ohne störenden Hintergrund anbieten. Hier haben sich mittlerweile zahlreiche bekannte Anbieter etabliert, die mitunter auch in der TV-Werbung regelmäßig zu sehen sind. Ebenfalls in dieser Kategorie gibt es Online-Shops, die Alltagsgegenstände und Accessoires, wie zum Beispiel Schirme, Caps, Schals oder Handtaschen präsentieren. Für eine perfekte Darstellung sollten Sie daher auch die Accessoires freistellen lassen. Überlassen Sie nichts dem Zufall und wenden sich an einen Freistellservice, der Ihnen viel Zeit und Arbeit erspart.

Interesse? Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Serviceleistungen und bieten Ihnen einen kostenfreien Testfreisteller an. Kontaktieren Sie uns!

Freistellen Bildbearbeitung Grafik Briefumschlag

 JETZT ANMELDEN