Eine virtuelle Umkleide, doppelte Verkaufschance

By 23. März 2017E-Commerce, eBay
virtuelle umkleide

An anderer Stelle haben wir in diesem Blog bereits über virtuelle Umkleide in Online Shops und ihre Vor- und Nachteile berichtet. Online Shops bedienen sich dieser neuen Methode, um ihren Kunden ein realistischeres „Ladengefühl“ zu vermitteln. Zumal Kunden durch die virtuelle Ankleiden sehen können, wie die Sachen an ihnen aussehen statt an irgendwelchen Models.

Im neuen Buch „Fit Happens: Analog Buying in a Digital World“ werden nun konkrete Zahlen der Auswirkung von virtuellen Umkleiden auf das Kaufverhalten genannt. Demnach ist die Wahrscheinlichkeit des Kaufs bei Kunden, die die Umkleide nutzen, doppelt so hoch wie bei jenen, die nur stöbern. Zudem kaufen fast zwei Drittel der Umkleiden-Nutzer tatsächlich etwas.

Die virtuelle Umkleide hat sowohl für den Kunden als auch für die Online Shops eine große Bedeutung. Die Kunden bekommen ein Gefühl dafür, wie die Kleidung bei ihnen sitzt und wie sie in einer realistischen Umgebung wirkt. Betreiber von Online Shops geben ihren Kunden das Gefühl, tatsächlich in einer Umkleide zu sein. Um dies zu erreichen, muss das Design stimmen. Virtuellen Umkleiden sollten den physisch greifbaren detailgetreu nachempfunden werden. Nur dann stellt sich auch der Erfolg ein.