Google bringt lokale Anzeigen nach Deutschland

By 23. März 2017Onlineshop
square lokale Marktplätze w-lan google bringt

Über den steigenden Trend, dass Nutzer Produkte online bestellen und im stationären Ladengeschäft abholen, hatten wir in diesem Blog bereits berichtet. In mehreren Städten Deutschlands haben sich Händler für diese Multi-Channel-Option bereits entschieden und arbeiten erfolgreich damit. Google bringt lokale Anzeigen nach Deutschland.

Nun bringt Google ein Tool nun auch in Deutschland heraus, dass den stationären Handel stärkt und die Grenze zwischen Online und Offline noch weiter verschwimmen lässt. Online-Händler können lokale Anzeigen schalten, die dem Nutzer auf dem Smartphone angezeigt werden. Der Clou: Es werden nicht nur Informationen wie Preis, Öffnungszeiten und die Adresse des Geschäfts angezeigt, sondern auch die Verfügbarkeit des Produktes.

Hintergrund: Google hatte im eigenen AdWords-Blog eine Studie zitiert, wonach 83 Prozent der User bereit sind, ein stationäres Geschäft aufzusuchen, wenn sie wissen, dass der Artikel dort verfügbar ist.

Die lokalen Anzeigen waren vor einem Jahr in den USA eingeführt worden. Nun können auch Online-Händler in Deutschland, Großbritannien, Japan, Frankreich und Australien diesen Service nutzen.