Betuchte Kundschaft gesucht? Setzen Sie auf mCommerce!

Dass im mCommerce ein mitunter vernachlässigt beackertes Feld im Online-Handel liegt, wurde in diesem Blog bereits mehrfach diskutiert. Nun gießt das Luxury Institute aus den USA neues Öl ins Feuer. Falls Sie betuchte Kundschaft wünschen, setzen Sie auf mCommerce!

Das Unternehmen hat herausgefunden, dass wohlhabendere Kundschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Smartphone oder ein Tablet besitzt und damit auch online einkauft. In den USA besitzen 80 Prozent der Menschen mit einem Jahreseinkommen von mehr als 150.000 Dollar ein Smartphone, 56 Prozent ein Tablet. Die Befragten gaben zudem an, das sie sich immer mehr daran gewöhnen, mit dem Smartphone oder dem Tablet zu shoppen. Hier liegt somit ein großes Potenzial an zahlungskräftiger Kundschaft!

Laut der Umfrage shoppen die Konsumenten mit den Tablets intensiver, d.h. sie verschaffen sich einen genauen Überblick, lesen Testberichte und Bewertungen. Das heißt im Umkehrschluss für den Händler, dass die mobile Version seines Online-Shops attraktiv und interaktiv gestaltet sein sollte, um den Kunden vom Kauf zu überzeugen. Auch geschlechterspezifisch wurde gefragt und dabei wurde herausgefunden, dass eher Männer den mobilen Einkauf nutzen.

Wenn es um Einkäufe auf mobile Geräten geht, liegt die mobile Website auf dem Tablet klar vorn. 20 Prozent der Befragten gaben an, über solch eine Seite zu kaufen. Weitere elf Prozent nutzen eine speziell für das Tablet entwickelte App ihres bevorzugten Webshops. Mit dem Smartphone tätigen 14 Prozent der Befragten regelmäßig Einkäufe über die mobile Version der Website, elf Prozent nutzen eine App.