Amazon bringt Händler-App heraus

By 23. März 2017Amazon

Wir haben in diesem Blog schon oft darüber geschrieben, wie sich der Zugang zum Kunden im eCommerce immer mehr auf die mobilen Endgeräte verlegt. Amazon bringt nun eine Händler-App raus. Damit sind in erster Linie Tablets und Smartphones gemeint. Der Kunde liebt es, am Abend auf dem Sofa zu liegen und mit seinem leichten Tablet in der Hand auf Einkaufstour zu gehen. Um in diesem Markt Umsätze zu generieren, müssen Online-Händler ihren Online-Shop für mobile Endgeräte optimieren oder die etwas kostenintensivere Variante wählen und selbst eine App entwickeln.

Doch wer denkt dabei eigentlich an die Händler? Amazon tut dies jetzt und hat eine App veröffentlicht, die das Einstellen der Produkte in den Amazon Marketplace deutlich vereinfacht. Die vorerst nur in den USA und für Apple-Geräte verfügbare App „Amazon Seller“ können Online-Händler Produkte einstellen, Kundenkommunikation betreiben und einen Preisvergleich mit Konkurrenten vornehmen.

Amazon selbst hatte so einen Service bisher noch nicht eingeboten. Online-Händler, die ebenso mobil wie ihre Kunden sind, mussten bisher auf Drittanbieter zurückgreifen und dadurch auch Daten extern weitergeben. Diese Unsicherheit kann durch die neue Amazon App überbrückt werden.